Unser Versand macht eine kurze Verschnaufpause bis zum 12.06.2024.

Alle Bestellungen werden nach dem Betriebsurlaub schnellstens bearbeitet!

Vielen Dank für deine Geduld :-)

Nachfüllbeutel Hunde Hanfsnack Vegan N°03

57,90 145,90 

Enthält 7% MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Der praktische Nachfüllbeutel Hunde Hanfsnack Vegan N°03 zum Auffüllen einer Dose

Der nacani Hanfsnack Vegan hat keinerlei berauschende Wirkung oder Suchtgefahr (<0,2% THC), sondern bietet eine rundum positive Unterstützung für Körper Geist und Seele!

  • 40% Banane, 20% Kokosmehl, 15% Hanfmehl, 12% Beerentrester, 8% Leinmehl, 5% Hanföl.
  • Natürlicher Vitamin-Booster durch hohen Beeren-Anteil.
  • Zutaten aus nachhaltiger, kontrollierter Landwirtschaft.
  • Ohne Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe.
  • Getreide- und Glutenfrei.
  • 1 nacani- Kugel enthält ca. 3mg CBD / <0,2% THC.

Laut öffentlichen Studien unterstützt CBD das Wohlbefinden, die Lebensqualität & Vitalität eines Hundes und wirkt positiv bei Stress-Situationen wie lange Autofahrten, Silvester oder alleine zu bleiben.

Mehr zu diesem Produkt

 

nacani Logo

 

Hanf Hundesnacks für Hunde:

Die Hunde Hanfsnacks von Nacani sind ein 100% reines Naturprodukt zur Steigerung von Vitalität, Wohlbefinden und Lebensqualität deines Hundes. Nacani Hunde Hanfsnacks Vegan beinhalten hochwertige pflanzliche Zutaten aus nachhaltiger, kontrollierter Landwirtschaft, wie reife Bananen, Kokosmehl, Leinmehl und Hanfmehl. Zusätzlich hochwertige Beeren-Trester und das nacani Hanf-Öl mit natürlichem CBD-Hanföl.

Nacani Hanfsnack Hanfprotein Handarbeit

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 19,8%, Rohfett 14,9%, Rohfaser 18,2%, Rohasche 4,0%, Feuchtigkeitsgehalt 7,9%. Die Angaben unterliegen den für Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Zusammensetzung des nacani Hanfsnack Vegan N°03:

40% Banane, 20% Kokosmehl, 15% Hanfmehl, 12% Beerentrester, 8% Leinmehl, 5% Hanföl

Bananen:

Bananen sind reich an wertvollen Vitaminen, wie z.B. Vitamin B6 und C. Während sich Vitamin C positiv auf das Immunsystem auswirkt, beeinflusst das Vitamin B6 den Stoffwechsel, die Hormone und sorgt für starke Nerven. Zudem enthalten Bananen wichtige Ballast- und Mineralstoffe, welche sie zu einem wertvollen Energielieferanten macht.

Kokosnuss:

Die Kokosnuss schmeckt lecker und ist ein wahres Allround-Talent: Neben wertvollen Omega 3 Fettsäuren enthält die Kokosnuss Vitamine B3, B5 und E. Wichtig zu wissen: Vitamin E wird von unseren Hunden nicht selbst hergestellt und muss deshalb über die Nahrung ergänzt werden. Ei wichtiges Vitamin für Herz, Blutkreislauf, Nerven und Muskeln. Ein Mangel an dem Vitamin E kann zu Müdigkeit und Gereiztheit führen.

Leinmehl

Leinmehl unterstützt Hunde bei der Verdauung. Die Ballaststoffe des Leinmehls stimulieren die Darmtätigkeit und regulieren gleichzeitig die Darmflora. Reich an wertvollen Nährstoffen mit einer positiven Wirkung auf das Immunsystem. Die enthaltenen Vitalstoffe - auch Mikronährstoffe genannt - unterstützen Haut und Fell deines Vierbeiners. Leinmehl ist kein Getreide und Unverträglichkeiten oder Allergien kommen deshalb kaum vor.

Himbeertrester

Bereits im Altertum wurde die Himbeere als Heilpflanze verwendet. Die kleinen roten Power-Beeren sind reich an Vitamin A, C und E.

Himbeeren werden aufgrund der sekundären Pflanzenstoffe, Anthocianidine und Ellagsäure auch als Superfood bezeichnet. Die enthaltenen Mineralien Phosphor und Kalzium unterstützen die Zähne und die Knochen, das Magnesium die Muskeln. Das enthaltene Eisen spielt eine tragende Rolle bei der Zellbildung und -atmung. Mit Hilfe von Eisen wird Sauerstoff durch den Körper transportiert.

Johannisbeertrester:

Johannisbeeren enthalten dreimal so viel Vitamin-C wie eine Zitrone. Eine wahre Vitaminbombe!

Wölfe - die Vorfahren unserer Hunde - holten sich die kleinen Superfrüchte im Wald direkt vom Strauch und aus den Mägen ihrer Beutetiere. Eine optimale Ergänzung jedes Speiseplans und nicht zuletzt ein Super-Leckerbissen!

Hanfprotein bzw. Hanfnussmehl:

Hanf wird seit Jahrtausenden als Rohmaterial für diverse Produkte genutzt. Durch die Superfood-Welle wurde Hanfprotein - auch als Hanfnussmehl bekannt - für die Nahrungsergänzung neu entdeckt.

Das Hanfprotein ist extrem gehaltvoll und dem tierischen Eiweiß sehr ähnlich. Es enthält alle acht, für den Hund wichtigen Aminosäuren. Dieser hoher Anteil ist absolut unschlagbar!

Hanf verfügt über ein ausgewogenes Maß an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren. Das vorhandene Protein unterstützt die Regeneration und Rekonvaleszenz. Ein echter Energie-Booster für deinen Vierbeiner!

Hanföl:

Das Vollspektrum Hanföl (2,8% CBD-Anteil) unterstützt das Wohlbefinden und die Lebensqualität deines Hundes. Es berauscht nicht (<0,2% THC) und ist selbstverständlich legal ohne Suchtgefahr. Eine neue Möglichkeit Körper Geist und Seele deiner Fellnase zu unterstützen. Schonend, natürlich und frei von Nebenwirkungen. Das Vollspektrum Hanföl von naconi wird aus EU zertifizierten Nutz-Hanfpflanzen rein biologisch hergestellt. Garantiert ohne Pestizide und Herbizide!

Dosierung des Hunde Hanfsnack Vegan:

Die Dosierung der Hundesnacks ist abhängig vom Gewicht des Hundes. Der Hersteller nacani empfiehlt bei leichten Beschwerden täglich 0,5mg CBD pro kg Körpergewicht Hund und bei stärkeren Beschwerden täglich 1mg CBD pro kg Körpergewicht Hund.

In den ersten 3-4 Tagen sollte man mit der Hälfte der empfohlenen Dosis anfangen und an schließend steigern. Eine Überdosierung hat keine schlimmen Nebenwirkungen: > 25-fache Menge zu Schläfrigkeit, leichter Benommenheit und einem trockenen Maul.

HundegewichtKugeln am Tag
bis 5 KGca. 1-2 Kugel
10 – 15 KGca. 3-5 Kugel
20 – 30 KGca. 6-10 Kugel
40 – 50 KGca. 13-17 Kugel


1 nacani Kugel enthält ca. 3mg CBD.
Empfehlung für Hunde: ca. 0,5–1 mg CBD pro Kilo Hundegewicht / pro Kilo Tag.

Nach dem jetzigen Wissensstand erzeugt CBD-Hanföl keine Toleranz und muss – um die Wirkung stabil zu halten – nicht abgesetzt werden. Nacami empfiehlt aber trotzdem alle 3 Monate eine Pause von 4-5 Tagen um eine Trägheit des Endocannabinoid-Systems zu vermeiden, dies könnte – durch die stetige Zufuhr "faul" machen.

Wann sollte man auf die Einnahme verzichten?

Nacani empfiehlt bei trächtigen, säugenden Tieren oder bei einem Alter unter 6 Monaten auf die Einnahme zu verzichten, da es in diesem Bereich noch wenige Studien gibt. Bei ernsthaften Erkrankungen, Gabe von Medikamenten, Trächtigkeit oder Laktation raten wir die Einnahme mit einem Tierarzt abzusprechen.

Die Hanfprodukte von nacani wurden in erster Linie für Hunde und Pferde entwickelt, können aber auch beispielsweise Hasen oder anderen kleinen Nagetieren verabreicht werden. Für Katzen eignet sich nacani leider nicht. Das Hanföl ist ein Vollspektrum-Öl in dem Terpene enthalten sind, die Kätzchen nicht vertragen.

Vegane Hundesnacks von nacani sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Passend zu:

Nacani Hanf Hunde Produktsortiment
☞ Wiederauffüllbare Papierdose Hunde Hanfsnack Vegan N°03

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb
Weiter Einkaufen
0